Festgeldvergleich online

Festgeldvergleich Die aktuell sehr niedrigen Zinsen für Festgeld sind vor allem als Nachwirkung der Finanzkrise, die nach dem Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers begann, zu sehen. Seit diesem Zeitpunkt sind in fast allen Staaten dieser Welt die Leitzinsen stark gesunken und befinden sich auch jetzt noch auf einem historisch niedrigen Niveau. Dementsprechend sollten Privatanleger, die nach einer langfristigen Anlagemöglichkeit auf Alternativen zurückgreifen, da eine Anlage in Form von Festgeld keinerlei spürbare Vorteile bietet. Wem ein Investment in Staatsanleihen, ETF's und andere moderne Finanzprodukte zu unsicher ist, dem bleibt in diesen Zeiten nur die Möglichkeit, sein Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Teilweise bieten einige Banken auf Tagesgeldkonten eine bessere Verzinsung, als auf Festgeldkonten, weshalb dies die einzige vertretbare Anlagemöglichkeit abseits den Börsen wäre. Sollten sich die guten Nachrichten der letzten Wochen und Monate allerdings bestätigen, so kann man davon ausgehen, dass auch die Leitzinsen in der nächsten Zeit steigen werden. Ist dies der Fall, so wird sich dies auch positiv auf die Zinssätze von Festgeldkonten auswirken, sodass das Festgeldkonto als Geldanlage wieder deutlich an Attraktivität gewinnen wird. Außerdem muss man als Verbraucher keine Angst davor haben, etwas zu verpassen, denn wenn das Vermögen sicher auf einem Tagesgeldkonto gelagert ist, kann man zu jeder Zeit ein Festgeldkonto eröffnen. 

Der Festgeldvergleich mit kostenloser und individueller Berechnung