Auslandskrankenversicherung

Profitieren Sie jetzt kostenlos von unserem Auslandskrankenversicherung Tarifvergleich!

Sommerzeit ist in den meisten Fällen auch immer Reisezeit. Mit Sack und Pack geht es nach Spanien, Griechenland Rhodos, nach Teneriffa, Lanzarote, Mallorca oder Gran Canaria. Packen macht Spaß und erhöht die Vorfreude.
AuslandskrankenversicherungEine Sache gehört mit ins Reisegepäck. Die wiegt nichts und kann doch für die Reise ein angenehmes Ruhekissen sein, die Auslandskrankenversicherung.
Gerade in der Fremd können einem Dinge widerfahren, die in der Heimat ein kleines Malheur darstellen, die in der Fremde und gerade in südlichen Ländern einem den Urlaubsspaß und die Laune verderben. Wer einmal in Gegenden wie Teneriffa, Lanzarote, Palma Mallorca oder Gran Canaria einen Unfall hatte, der lernt den Wert einer Auslandskrankenversicherung schätzen, vor allem dann, wenn weitere Serviceleistungen mit integriert sind.
Risiken im Urlaub

Eine Krankheit oder ein Unfall sind wahrscheinlich ohne eine Auslandskrankenversicherung die größten Risikofaktoren in fremden Ländern. Gefolgt davon werden Diebstahl und Strafverfahren. Vor dem Urlaub können Ereignisse wie Todesfall oder eine plötzliche Erkrankung von einem selber oder im Familienkreis den Reiseantritt unmöglich machen. Zu den unangenehmen Ereignissen kommen dann noch Kosten für die Stornierungen hinzu. Für den Hotelier sind diese guten Gründe für die Reisestornierung trotzdem kein Hinderungsgrund für die Erstellung einer Rechnung.

Auslandskrankenversicherung Tarifvergleich

Es gibt bei der Reiseversicherung Gesamtpakete z.B. für den Urlaub auf Gran Canaria oder aber einzelne Module, die man kaufen kann. Manchmal hat man schon einige Module in einer Kreditkarte oder in einer Auslandskrankenversicherung mit drin. Hier lohnt ein Blick in man die Akten. Sollt das der Fall sein, dann muss man genau schauen, welche Teilpakete man noch benötigt. Doppelt versichert bedeutet ja nicht zwangsläufig besser versichert. Aber die Prämie ist dann trotzdem los. Vorsicht ist deswegen gerade im Reisebüro geboten. In der Vorfreude auf den Urlaub zum Beispiel in Australien hat man schnell zugestimmt und schon sind wieder einige Euros weg. In manchen Kreditkarten ist übrigens sogar eine Reiserücktrittsversicherung schon enthalten, sofern man die Reise mit der Karte bezahlt.

Eine Auslandskrankenversicherung bietet eine Unterstützung in diesem Falle an. Unfälle unter Alkoholeinfluss gehören dazu. Der Aufenthalt im Urlaubsland könnte sich ungewollt verlängern. Die Auslandskrankenversicherung hilft hier dem Pechvogel und die Kosten der Versicherung müssen natürtlich nicht erstattet werden.