Private Krankenversicherung

Einfach vergleichen – auch die Private Krankenversicherung kann man online vergleichen!

Private KrankenversicherungSie haben die Möglichkeit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung zu wählen? Sie verdienen im Jahr 2019 mehr als 60.750 Euro oder sind selbstständig, Freiberufler, Beamter oder Student? Dann sollten Sie sich unseren Private Krankenversicherung Tarifvergleich zum kostenlosen Vergleich genauer ansehen.

Unser kostenloser und vollkommen unverbindlicher Private Krankenversicherung Tarifvergleich macht es Ihnen möglich, die Anbieter von Privaten Krankenversicherungen sowohl im Bezug auf die Leistungen, als auch im Bezug auf die Tarifhöhe zu vergleichen. Und das innerhalb weniger Minuten und direkt von zuhause aus.

Überlassen Sie nichts dem Zufall und prüfen Sie über unseren kostenlosen und unverbindlichen Tarifvergleich, welche Private Krankenversicherung (PKV) die Beste und lukrativste für Sie ist! Probieren Sie es aus!

Diese Vorteile bietet die Private Krankenversicherung

Wenn man die Möglichkeit hat, eine Private Krankenversicherungen (PKV) abzuschließen, sollte man diese nutzen, denn es winken zahlreiche Vorteile. So können Sie in der Regel nicht nur auf eine individuellere Betreuung in Spitälern und bei Ärzten hoffen, auch die Kostenübernahmen sind bei vielen Heilbehelfen und anderen medizinischen Aufwänden oft erheblich höher. Dazu kommt, dass man nicht an ein fix geschnürtes Leistungspaket gebunden ist, sondern seine Private Krankenversicherung (PKV) individuell und nach den eigenen Risiken und Lebensumständen wählen kann.

Private Krankenversicherung – Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote anfordern

  • Beste Leistungen und niedriger Beitrag!
  • Optimale Behandlungsmethoden!
  • Kostenloses und unverbindliches Angebot!
  • Hohe Einsparungen möglich!

Verbessern Sie jetzt Ihren Status als Patient 1. Klasse in der Arztpraxis oder im Krankenhaus! – und unterliegen Sie nicht weiter nur dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung.

Weitere Informationen zur privaten Krankenversicherung

Ist für mich die Private Krankenversicherung sinnvoll?
Diese Frage kann man nicht allgemein beantworten, denn es viele Variationen, sich für die eine oder andere Krankenversicherung zu entscheiden. Lösen können Sie diese Frage indem Sie für eine Entscheidung für die eine oder andere Krankenversicherung einen kompeten Ansprechspartner zu Rate ziehen und kostenlos und unverbindlich, konkrete und individuelle Angebote für die Private Krankenversicherung anfordern.

So bekommt man ein Angebot für die Private Krankenversicherung?

Angebote für die Private Krankenversicherung zu bekommen ist heutzutage nicht mehr längst so anstrengend wie noch vor ein paar Jahren. Früher musste ein Versicherungsvertreter ins Haus bestellt werden, der zumeist ein Produkt verkaufen wollte und zu einem äußerst unangenehmen Besuch werden konnte. Heutzutage gibt es Angebote für die Private Krankenversicherung problemlos über das Internet und Sie können dann die Angebote zu Hause miteinander vergleichen und das günstigste Angebot selbst herausfinden. Hierdurch besteht keine Gefahr mehr, dass ein Versicherungsvertreter nur das Produkt empfiehlt, das ihm persönlich die höchste Provision abwirft. Der Verbraucher hat die Chance eine private Krankenversicherung auszuwählen, die seinen eigenen Bedürfnissen entspricht. Wer dies gewährleistet sehen möchte, der muss jedoch das gewisse Maß an Eigeninitiative aufbringen und sich gerade in Bezug auf die private Krankenversicherung über die Formalitäten informieren.

Ein Vergleich der Angebote kann sich jedoch auch dann lohnen, wenn man bereits einen entsprechenden Tarif in der PKV gefunden hat. Hat man diesen Tarif beispielsweise über einen Vermittler gefunden, so stellt sich generell die Frage, wer dessen Gebühr nun trägt. In der Regel werden diese Entgelte auf den Versicherten umgelegt, so dass es sich durchaus lohnen kann, hier nochmals selbst zu vergleichen. Grundsätzlich sollte man aber eine fachkundige Beratung und Betreuung nicht um einen minimal niedrigeren Preis wegen aufgeben. Wer hier bedacht vorgeht, der kann jedoch ein Mindestmaß an Kosten und ein Maximum an Leistung erhalten. Auf unseren Seiten bietet sich Möglichkeit, alle vorhandenen Tarife miteinander zu vergleichen, indem Sie kostenlos und unverbindlich Private Krankenversicherung Angebote anfordern und somit den Tarif zu finden, der zu den persönlichen Bedürfnisse passt, sei es von den Kosten oder aber von der Leistung her.

Wie finde ich eine günstige private Krankenversicherung?

Bei einem Anbebot ist zudem wichtig, dass jegliche Details wahrheitsgemäß angegeben werden. Gerade die Krankenvorgeschichte, aber auch das Alter und die üblichen persönlichen Details sind wichtig für die Berechnung des Beitrags. Manchmal wird auch ein Gesundheits-Check beim Arzt fällig. Machen Sie beim Ausfüllen des Fragebogens und beim Arztbesuch keine falschen Angaben, denn das kann im Ernstfall den Versicherungsschutz kosten.

Wie bei anderen Versicherungen ist es auch in der privaten Krankenversicherung üblich, dass sich die Beiträge und die Tarife und die damit verbundenen Leistungen der einzelnen Versicherer erheblich voneinander unterscheiden. Deshalb ist es sinnvoll vor Abschluss einer Privaten Krankenversicherung unterschiedliche Angebote anzufordern.

Private Krankenversicherung: Arbeitgeberzuschuss für Arbeitnehmer

Der Höchstbetrag von 271,01 € seit 2011 entspricht der Hälfte des Höchstbeitrages zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Der maximale Zuschuss zur Pflegepflichtversicherung im Jahr 2011 entspricht einem Betrag von bis zu 36,20 €. Der Arbeitgeber kann sich aber freiwillig auch über den Höchstbetrag hinaus an den Beiträgen für Ihre Private Krankenversicherung beteiligen. Voraussetzung für den Arbeitgeberzuschuss ist, dass die Leistungen der von Ihnen abgeschlossenen privaten Krankenversicherung denen der gesetzlichen Krankenversicherung in etwa entsprechen. Ein weiter Vorteil beim Arbeitgeberzuschuss liegt darin, dass er sich auch auf PKV Beiträge für erhöhte Leistungen bezieht, wie Chefarztbehandlung, Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus, Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld. Die Pflegepflichtversicherung wird beim Arbeitgeberanteil gesondert ausgewiesen.

Sonderegelungen für Beamte bei der Privaten Krankenversicherung

Für Beamte ergibt sich insbesondere in Bezug auf die Private Krankenversicherung eine gesonderte Situation. Viele Sonderregelungen und spezielle Tarife machen so manches Versicherungsgeschäft schwierig und undurchsichtig. Beamte bekommen eine Erstattung ihrer Krankheitskosten durch die sogenannte Beihilfe von 50% bis 80% durch den Arbeitgeber. Die tatsächliche Höhe der erstatteten Krankheitskosten variiert von Bundesland zu Bundesland, da es keine bundeseinheitliche Regelung gibt. Die restlichen Kosten von 20% bis 50% müssen von den Beamten selbst getragen werden. Es ist sinnvoll eine entsprechende Private Krankenversicherung genau für diese Differenz abzuschließen. In vielen Fällen lohnt sich die Private Krankenversicherung für Beamte.

Bei Beamten ergibt sich in Bezug auf die Private Krankenversicherung folgende Besonderheit: Beamte müssen nicht die Mindesteinkommensgrenze erreichen, um Mitglied in einer privaten Krankenversicherung werden zu können. Alter, Geschlecht und der jeweilige Gesundheitszustand sind maßgebende Kriterien bezüglich der Krankenversicherung für Beamte. Die Private Krankenversicherung wird von den einzelnen Versicherern speziell an die entsprechende Beihilfe angepasst, so dass sich für Beamte die Private Krankenversicherung oft vorteilhaft gegenüber einer Gesetzlichen Krankenkasse darstellt. Insbesondere die zu zahlenden Beiträge sind meist im Zusammenhang mit der Privaten Krankenversicherung günstiger. Eine tatsächliche Entscheidung sollte jedoch nach einem entsprechendem Vergleich erfolgen.