Privathaftpflichtversicherung

Kostenlos die leistungsstärkste und günstigste Privathaftpflichtversicherung finden!

PrivathaftpflichtversicherungDie Privathaftpflichtversicherung schützt den Versicherungsnehmer vor Schadenersatzansprüchen, wenn diese durch Fahrlässigkeit entstanden sind. Das kann beispielsweise durch unsachgemäße Behandlung oder Zweckentfremdung passieren. Dann übernimmt sie im Normalfall alle damit zusammenhängenden Kosten.
Private Haftpflichtversicherungen gehören nicht zu den gesetzlichen Versicherungen und sind freiwillig. Deswegen gibt es viele individuelle Optionen, um Beiträge und Deckungssummen an die persönlichen Verhältnisse anzupassen.
Wer die passende Haftpflichtversicherung online finden möchte, kann Vergleichs-Webseiten aufsuchen, die meist entsprechende Vergleichskriterien anbieten.

Hauptgegenstand der Privathaftpflichtversicherung

Hauptgegenstand einer Privathaftpflichtversicherung ist immer die Deckungssumme, manchmal auch banal “Versicherungssumme” genannt. Diese bewegt sich in Bereichen zwischen 3 Millionen und 10 Millionen Euro, um alle Eventualitäten abzudecken. Die Deckungssumme sollte man keinesfalls zu klein wählen, da bei Haftpflichtschäden oft auch zusätzliche Kosten hinzukommen. Ansonsten ist dies ein relativ unkritischer Wert, der die Kosten für die Versicherung nur in geringem Maße beeinflusst. Wer sparen möchte, kann zusätzlich eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Hierbei muss sich der Verursacher mit dem eigenen Kapital an der Behebung des Schadens beteiligen. Man empfiehlt dies aber nicht. Denn man kann nicht vorhersehen, wie die eigenen finanziellen Verhältnisse sich im Laufe der Jahre verändern. Dies kann im Extremfall die eigene Liquidität gefährden.